quer.feld.raus

8

Milch statt Fleisch?

Die Entscheidung, weniger oder gar kein Fleisch zu essen, wird aus ganz unterschiedlichen Gründen getroffen. Meist stehen ökologische und ethische Beweggründe dahinter, manchmal auch gesundheitliche. Nach einer kurzen Umgewöhnungszeit ist das kein Problem – Butter und Käse aufs Brot statt der Salami, auf den leckeren Joghurt muss man glücklicherweise auch...

0

Ta-Tü-Ta: Taschentüchertasche

Papiertaschentücher in der Pappbox haben wir eigentlich immer zu Hause, aber wie nehme ich Papiertaschentücher am besten mit, wenn ich nicht extra die Plastik-Taschentuchpackungen kaufen möchte, und eins in der Hosentasche nicht ausreicht? Na klar, eine kleine Tasche nähen. Ich habe nach ein wenig Recherche im Internet eine sehr praktische...

0

Juni: Sauce Hollandaise

Die Sauce allein macht zwar noch kein Rezept, aber ich denke ihr wisst alle, wie man Spargel und Kartoffeln kocht. An eine Sauce Hollandaise habe ich mich früher nie herangetraut, aber dann… Eigentlich ist es nicht viel schwerer, als ein Tetra-Pack zu öffnen! Dazu weiß ich nun ganz genau, was...

0

Haithabu Klappenrock

Ich stelle euch hier meine Version eines vereinfachten Schnitts für einen langen Klappenrock vor. Er ist an die Funde in Haithabu angelehnt und soll für mich einerseits eine warme Jacke für kalte Tage sein, andererseits aber auch als Polsterung für ein Kettenhemd dienen und im Kampf getragen werden. Ich beziehe...

0

Mai: Rhabarber-Muffins

Langsam wird die Auswahl an Obst und Gemüse wieder größer, und gerade der Frühling hat einiges zu bieten. Rhabarber kann man leicht im eigenen Garten anbauen und von Mai bis Ende Juni ernten. Ich habe welchen aus dem Garten meiner Eltern verarbeitet. Man kann jetzt nicht behaupten, dass Rhabarber ein...

0

April: Schafskäse-Spinat-Lasagne

Der April ist nun schon beinahe vorbei, und Spinat habe ich immer noch nicht bekommen. Im Supermarkt ist frischer Blattspinat selten zu finden, und auch auf dem Markt nicht immer. Es lohnt sich aber, danach zu suchen – er hat geschmacklich nichts gemein mit der grünen tiefgefrorenen Pampe, die man...

0

Häkelsocken

Ich habe schon mindestens drei mal stricken gelernt… leider kann ichs immer noch nicht – oder besser nicht mehr. Geschweige denn, dass ich es mir zugetraut hätte, Socken zu stricken. Also was tun, wenn die Füße chronisch kalt sind und schöne Wolle schon da liegt? Da fand ich eine Häkelnadel…...

0

März: Feldsalat, Gemüseburger und Ofenkartoffeln

Diesen Monat gibts Feldsalat, den ersten grünen Vorboten des Frühlings auf der Speisekarte. Da Feldsalat alleine noch kein ganzes Gericht macht, gibt es dazu Ofenkartoffeln, Kräuterquark und Hafer-Gemüse-Burger. Feldsalat Feldsalat oder auch Rapunzel ist eine winterharte krautige Pflanze. Sie wird im Herbst ausgesät und normalerweise im Freiland oder im unbeheizten...

1

Große und kleine Pläne

Der Frühling naht, das Semester ist vorbei und ich hab richtig Lust zu basteln und auszumisten – vielleicht, um mich vor dem Frühjahrsputz zu drücken? Da ich in letzter Zeit in den Weiten des Internets auf viele gute Anleitungen und Ideen gestoßen bin, hier meine Favoriten, die ich hoffentlich im...

2

Holzschnitzen

Das Hobby des Reenactment bringt es mit sich, viel selbst zu basteln. Und da man versucht so nach und nach einen halben (und in unserem Fall frühmittelalterlichen) Haushalt zusammenzustellen, kommt man früher oder später auch um einfachste Utensilien wie Essbesteck oder Werkzeug nicht drumherum. Da stellt sich dann die Frage:...

3

Pfälzer Wald 2013

Ende August 2013 ging es wieder los für eine kleine Wandertour, diesmal innerhalb Deutschlands, und zwar in den Pfälzer Wald. Eine Woche Trekking zusammen mit Brads Cousin und seiner Freundin durch Wälder, Weingebiete und Burgen. Der Pfälzer Wald liegt im Südwesten Deutschlands nahe der französischen Grenze und gilt als das...

0

Februar: Geschmortes Weißkraut

Im Februar siehts traurig aus im Saisonkalender. Außer Chicoree (urks) und Champignons gibt es nicht viel frisches Gemüse zur Auswahl. Aber glücklicherweise gibt es ja Alternativen… … nämlich in Form von Weißkraut: Einmal als Konserve (=Sauerkraut) und als Lagerware. Eigentlich wird Weißkohl vom Herbst bis Spätherbst geerntet, er hält sich...

Januar: Grünkohl mit Pinkel auf Bremer Art 0

Januar: Grünkohl mit Pinkel auf Bremer Art

Unser Plan für 2014: Jeden Monat mindestens ein Rezept mit Gemüse der Saison kochen und hier vorstellen. Besonders in den Wintermonaten wird das sicher interessant, denn die typischen Wintergemüse zählen nicht gerade zu unserem Standardrepertoire. Los gehts mit einem bremerischen, ganz simplen Gericht, das Brad schon viele Jahre vermisst hat:...

1

Rückblick auf den Sommer

Der Sommer ist nun endgültig vorbei. Einige seiner schönsten Seiten habe ich versucht einzufangen: in der Brandenburger Landschaft, im Garten meiner Eltern und ganz besonders häufig in den Parks und Gärten von Potsdam, wo ich studiere. Und jetzt freue ich mich über den Herbst und auf den Winter 🙂

0

Etiketten für Selbstgekochtes

Letztes Jahr bastelte ich diese Vorlage für die Marmeladenkocher meiner Familie. Die Etiketten kamen gut an – wer will, kann sie deshalb hier herunterladen. Die Datei ist im svg-Format und kann mit dem kostenlosen Programm Inkscape geöffnet und editiert werden. Gedruckt werden sollten die Schilder auf mitteldickem Papier mit einem...

0

Gedruckt!

Zum ersten Mal wurden von mir erstellte Fantasy-Landkarten nicht nur für private Zwecke gedruckt! Es ist schön zu wissen, dass sie so vielleicht der einen oder anderen Abenteuergruppe zur Orientierung dienen werden 🙂 Das Buch, in dem die Karten verwendet wurden, ist eine Spielhilfe für DSA (Das Schwarze Auge). Zusammengestellt...

3

Eidechsenalarm

Einen ausführlichen Artikel über unseren Urlaub im Pfälzer Wald wird es irgendwann später geben; bis dahin aber schon mal ein kleiner Eindruck, was uns dort so begegnet ist…

0

Weniger Plastik – warum eigentlich?

Ich denke, dass zu diesem Thema noch einige Beiträge in diesem Blog geschrieben werden. Deshalb möchte ich hier mal zusammenfassen, worum es mir eigentlich geht (und worum nicht), warum ich die Vermeidung von Plastik in bestimmten Lebensbereichen sinnvoll finde, und wie ich an die Sache herangehe. Spätestens seit ich Werner...

0

E-Reader Sony PRS-T2

Eigentlich schreibe ich diesen Beitrag nur, um einen Vorwand zu haben, die selbst genähte Hülle für das Gerätchen vorzuzeigen. Die Gelegenheit will ich aber auch nutzen, euch über meine Erfahrungen mit dem E-Reader zu berichten, der mir inzwischen zu einem fast unverzichtbaren Begleiter geworden ist. Zuerst also die Hülle: Aus...

0

Aus XL mach S

In Brads Schublade habe ich neulich ein T-Shirt entdeckt, das ich noch nie an ihm gesehen habe – und ein schönes noch dazu: ein Band-Shirt von Schandmaul. Da ich das wirklich zu schade fand, um im Schrank zu vergammeln, habe ich mir die Erlaubnis zum zerschnippeln eingeholt. Und so wurde...