September: Fenchel-Pfanne

Dass Fenchel nicht nur in Bonbons und Schnaps gehört, sondern auch als Gemüse gut schmeckt, weiß ich noch gar nicht so lange. Seit ich aber dieses Rezept ausprobiert habe, bin ich ein Fan von allem, was mit Fenchel zu tun hat.

Fenchel kommt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum, kann aber auch in Deutschland an warmen Standorten angebaut werden. Die Fenchelknolle wird hier zwischen Juni und September geerntet.
Die Samen, die reich an ätherischen Ölen sind, werden als Tee und als Gewürz genutzt und sollen gut bei Magen- und Darmbeschwerden sein. Außerdem sind Fenchelsamen manchmal Bestandteil einiger Spirituosen, die hauptsächlich aus Anis bestehen (Absinth, Sambuca).

Ich muss zugeben, das folgende Rezept schmeckt etwas ungewohnt, wenn man Fenchel normalerweise nicht auf der Speisekarte hat. Allerdings verfliegt der starke Duft nach Hustenbonbons schnell, sobald der Fenchel in der Pfanne ist 😀 Einfach mal probieren – bisher ist das Rezept bei Gästen eigentlich immer recht gut angekommen.
Das Gericht schmeckt sowohl mit als auch ohne Hackfleisch, wir haben es auch schon mit einem erstaunlich leckeren Hackfleisch-Ersatz aus Tofu von Berief SojaFit (gefunden bei Kaisers) probiert.

305

Zutaten

  • 2-4 Knollen Fenchel
  • 1 Zwiebel
  • 4 Möhren
  • wenn gewünscht 250 g Hackfleisch
  • wenn gewünscht 2 Knoblauchzehen
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 150-300 g Crème fraîche
  • etwas Petersilie, frisch, gehackt
  • Salz und Pfeffer * 500 g Bandnudeln

Zubereitung

  • Nudeln kochen
  • Fenchel putzen (dazu am besten vierteln, dann den Strunk rausschneiden, dann klein schneiden)
  • Zwiebeln und Möhren klein schneiden
  • Hackfleisch und Zwiebeln anbraten, mit Salz und Pfeffer gut würzen
  • restliches Gemüse dazu geben und kurz dünsten
  • mit der Brühe aufgießen und 5-10 Minuten kochen lassen, bis der Fenchel weich ist
  • Pfanne aus machen, Creme fraiche dazu geben
  • alles mit Salz und Pfeffer würzen, Petersilie dazu geben

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.